CANTIENICA®-Training Berlin Kreuzberg/ Neukölln

testwas is canti1D_388A9419

Workshops

Themenbezogene Workshops/Specials bieten einen informativen Einstieg in die CANTIENICA®-Methode. In regelmäßigen Abständen besteht die Möglichkeit sich einem Spezial – Thema zu widmen.

1x im Monat besteht die Möglichkeit, sich einem speziellen Thema zu widmen. Alle Termine für 2020 finden Sie nachfolgend.

CANTIENICA-WORKSHOPS FINDEN 1x MONATLICH, SONNABENDS STATT. DIE TERMINE STEHEN IM KURSPLAN

EINZELSTUNDEN und BÜROFIT nach Absprache ( Mobil: 0160 / 1676780 )

Erfahrungsberichte

6_1420x613

Kleine Kinder bewegen sich noch ” vom Boden Weg “. – Sie wollen mit jedem Schritt vorwerts kommen. Den Raum erobern. Mit zunehmenden Alter gewinnt oft die ” Erdenschwere “. Nachahmungen von vermeintlich ” coolen ” Vorbildern tun ihr Übriges und ziehen uns buchstäblich runter zu Boden. Zudem wachsen Kinder und Jugendliche sozusagen mit dem Handy am Ohr und dem Tablet im Gesicht auf. Der Kopf wird permanent zur Seite gekippt oder nach vorne gebeugt, um den Bildschirm zu erkennen. Die Folgen sind oft schmerzhaft, da die Körperstatik aus dem Lot geraten ist. Auch ganz gewöhnliche Veränderungen die das Heranwachsen mit sich bringt, können die Körperhaltung negativ beeinflussen. Ein schnell wachsender Busen, der vielleicht erst einmal lieber versteckt werden möchte oder ein lang hochgewachsener Körper, der alle anderen überragt, kann dazu führen, die Schultern hoch zu ziehen. Spannungskopfschmerzen können eine Folge davon sein. Oder das Becken wird vorgeschoben, was wiederum die Hüftgelenke belastet. Der entstehende Druck wird nach unten an die Knie weiter geleitet, bis hin zu den Füßen. – Die werden nun vom Körpergewicht platt gedrückt. Die Beinachse verschiebt sich. X- und O- Beine sind die Folge. Damit die Gelenke frei bleiben und der Körper sich wieder KINDERLEICHT bewegen kann, lernen die Kinder im CANTIENICA®-Training ihren Körper mit Phantasiereisen besser kennen. Fehlhaltungen werden Anhand spielerischer Übungen entdeckt und thematisiert. In dynamisch- herausfordernden Lektionen wird den Kindern und Jugendlichen altersgerecht vermittelt, wie sich ihrem Körper etwas Gutes tun können. Eine aufgespannte Körperhaltung kann auch Bauchschmerzen und nervöser Unruhe entgegen wirken und die Konzentrationsfähigkeit steigern.

Der Workshop dauert 120 Min und kostet 30 €.
TERMIN: Sonnabend, 28.03.2020
ZEIT : 09:15 – 11:15
ORT: Böckhstrasse 21, 10967 Berlin
ANMELDUNG unter KONTAKT

1_1420x613

Ein Workshop für alle, denen nach langem Sitzen am Computer oder auch nach einer ausgedehnten Sportrunde das Gefühl von verkürzter Hüft- und Beinmuskulatur bis hin zur Enge im Brustkorb bekannt vorkommt. In 2,5 Stunden widmen wir uns der wahren Tiefenmuskulatur. Die Hüftmuskulatur, zu der auch der Pirifomis und der Iliopsoas zählen, ist über Knochen, Sehnen und Bänder mit den Muskeln des Beckens und der Beckenbodenmuskulatur bis hin zum Zwerchfell verbunden. Werden Becken und Oberschenkelknochen durch Fehlhaltung nach vorne eingedreht, statt nach Außen, wird der Piriformis Muskel in eine Überlänge gedehnt, für die er nicht geschaffen ist. Er drückt schmerzhaft auf Nerven, wie den Ischias. Durch behutsame Ausrichtung des Beckens mit Hilfe entsprechender Übungen kann die Beinachse optimiert und die verspannte Hüft- und Beckenmuskulatur entlastet werden. Ein stabiles Becken wiederum ist die Voraussetzung für einen aufgerichteten Brustkorb und eine kraftvolle Körpermitte.

Der Workshop dauert 150 Minuten und kostet 75 €
TERMIN: Sonnabend, 14.11.20
ZEIT: 09:45-12:15
ORT: Böckhstr. 21, 10967 Berlin
ANMELDUNG unter KONTAKT

4W_1420x613

Vielleicht kennen Sie das ja auch? – Eigentlich fühlen Sie sich ganz fit, bis zu dem Moment, in dem Sie dem wegfahrenden Bus hinterher laufen, oder nichtsahnend mit Ihrem Kind ein paar Hopser auf dem Trampolin wagen oder ein plötzlicher ” Niesanfall ” Ihren Beckenboden förmlich in die Knie zwingt.
Ein Besuch bei der Frauenärztin bestätigt dann meist noch die Befürchtung, dass der Boden des Beckens offenbar nicht mehr hält, was er verspricht. Die Empfehlung lautet Beckenboden – Training: schön und gut – aber WIE??? Wenn man nicht mal genau weiß, wo der eigentlich sitzt, geschweige denn, wie man ihn trainiert?!?
In diesem CANTIENICA®-Intensiv-Beckenboden-WORKSHOP erlernen Sie effektive Übungen, die auch zu Hause und vor allem im Alltag angewendet werden können.
– Dieser Workshop eignet sich sowohl als Einstieg in die CANTIENICA®-Methode, als auch für regelmäßig Trainierende, die den effektiven Einsatz des Levator Anis, der innersten Beckenbodenschicht,weiter präzisieren und eventuelle Unklarheiten beseitigen möchten, die sich im wöchentlichen Training nicht immer schnell auflösen lassen.
Der CANTIENICA®–Intensiv-Workshop ist besonders zu empfehlen, wenn Sie aus Zeitgründen nicht an einem regelmäßigen Training teilnehmen möchten oder können aber dennoch schnell und effektiv etwas gegen Ihre Beschwerden unternehmen möchten.
Hier findet sich die Zeit, um auch spezielle Fragen beantwortet zu bekommen.
Ziel dieses Workshops ist es: ° Die tief liegenden Muskeln von Bauch- , Rücken, und Becken- Muskulatur miteinnaner zu vernetzen ° den Beckenboden zu entdecken ° den eigentlichen Beckenboden so einzusetzen, dass er die Unterleibsorgane in allen Alltagssituationen auch halten kann ° das Zusammenspiel von Beckenboden und Haltung zu erleben ° langfristige Erfolge und Schmerzfreiheit zu erfahren und zu erhalten. Regelmäßiges CANTIENICA-Training °vermindert oder behebt Beschwerden aufgrund einer Beckenbodenschwäche, wie z.B. Hämorrhoiden, Inkontinenz, Organsenkungen, Prostatavergrößerung ° eignet sich als effektives Rückbildungstraining nach der Entbindung ° stärkt erschlaffte Muskulatur ° reduziert Nacken-, Rücken- und Gelenkschmerzen ° vermindert Beschwerden wie Skoliose oder Beckenschiefstand ° richtet das Becken optimal auf ° vermindert Fehlhaltungen von den Füßen bis zum Kopf ° steigert das Selbstwertgefühl ° verbessert die eigene Körperwahrnehmung.

Der Workshop dauert 150 Min und kostet 75 €.
TERMIN: Sonnabend, 25.01.2020
ZEIT: 09:30 – 12:00
ORT: Böckhstrasse 21, 10967 Berlin

ANMELDUNG unter KONTAKT

Fuss

Die Haltung und Bewegung der Füße wirkt sich auf das gesamte Bewegungssystem aus und umgekehrt: Die Körperhaltung spiegelt sich in dem Erscheinungsbild der Füße wieder. Wie Ihr im laufenden Training schon festgestellt habt, stehen Beckenboden und Füße in unmittelbarer Verbindung zu einander. Vereinfacht bedeutet das: Ist die Fußmuskulatur inaktiv, hängt auch oft das Becken durch, was wiederum dazu führt, dass die Füße letztlich das gesamte Körpergewicht alleine tragen müssen. Die Folge können platte, abgesenkte, gespreizte Füße mit Hallux – Deformierungen sein. Wird die Fußmuskulatur aber wieder aktiviert, das Längs- und Quergewölbe wieder aufgebaut, kann auch das Becken wieder gekräftigt werden. Eine aktive Beckenbodenbodenmuskulatur ist wiederum die Voraussetzung für ein aufrechte vitale Körperhaltung- und Bewegung. Der Workshop hilft, die Knochen von den Füßen ausgehend zu sortieren, so dass die Gelenke im wahrsten Sinne des Wortes reibungslos funktionieren und sich die Beinmuskulatur optimal verschrauben kann. Die Knie werden entlastet und X- und O- Beine wieder “entkrümmt”. Die Beinachse wird begradigt, was sich wiederum auf die gesamte Körperhaltung überträgt Dieser Workshop eignet sich für Menschen mit • Hallux Valgus Deformationen • Knick-, Senk-, Platt- und Spreizfuß • Fersensporn • Überbeinen am Fuß • “schwache Füße“ • Knieschmerzen • Hüftbeschwerden • X- Beinen • O- Beinen.

Der Workshop dauert 150 Minuten und kostet 75 €
TERMIN: Sonnabend, 04.04.20
ZEIT: 9:30 – 11:30
ORT: ONLINE!
ANMELDUNG unter KONTAKT

hände arme worksh11W_c

Viele Beschwerden wie Karpaltunnelsyndrom, Arthrosen, Maushand, “schwache” Handgelenke und schmerzende Ellenbogen haben ihren Ursprung in der Schulter. Sogar Rektusdiastasen nach Schwangerschaften stehen in unmittelbarem Bezug zur Beweglichkeit der Arme und Oberarmkugeln. Dieser Intensiv- Kurs hilft, die freie Beweglichkeit der Gelenke wieder zu erlangen, bzw. zu erhalten und sie in die entsprechende Muskulatur einzubetten. Beginnend mit Übungen für die Beweglichkeit und Kräftigung der Handgelenke, setzt sich der gezielte Spannungsabbau in der Muskulatur bis in den Nacken fort. Die Übungen sorgen für entspannte Aufspannung und Weite im Schultergürtel. Ziel dieses Intensiv – Kurses ist es, zu spüren und zu verstehen, wie sich die gesamte Fuß-, Bein-, Becken- Rumpf-, und Nackenmuskulatur miteinander vernetzt. Nur mit Hilfe eines stützenden und schützenden Muskelnetzwerks, behindert kein Gelenk das andere in seiner Funktion und kein Knochen reibt an einem anderen. Durch die optimale Ausrichtung der Knochen verbessert sich auch die Körperhaltung. Der Kopf sitzt mittig auf der aufgerichteten und gut vernetzten Halswirbelsäule und kann sich selber tragen anstatt dort von seinem eigenen Gewicht nach vorne oder hinten gezogen zu werden. Viele der hier gezeigten Übungen können in Tätigkeiten wie das Greifen von Dingen, das Heben und Tragen integriert werden und so den Alltagsabläufen mehr Leichtigkeit geben. Dieses Special ist sehr empfehlenswert als Einführung für alle FACEFORMING – Interessierten. Wie in jedem CANTIENICA®- Kurs wird die Tiefenmuskulatur aktiviert und die Schaltstelle der Beweglichkeit und Stabilität im Körper, die tiefe Beckenbodenschicht, wird automatisch mit trainiert. Der themenbezogene Workshop dauert 150 Min und kostet 75 €. Bitte frühzeitig anmelden, da die Plätze schnell belegt sind. Der Kurs richtet sich an alle Männer und Frauen, die die Methode bereits kennen so wie auch an Interessierte die gern mehr erfahren möchten.

Nach Absprache können Sie auch gern eine Einzelstunde als Vorbereitung auf Workshops bei mir buchen.
TERMIN: Sonnabend, 01.02.2020
ZEIT: 09:30 – 12:00
ORT: Böckhstr. 21, 10967 Berlin
ANMELDUNG unter KONTAKT

388A9447

Körperhaltung und Mimik geben Aufschluß über unser Befinden. Manchmal zeigen sich Falten auch dort, wo man sie nicht haben möchte, wie z.B. die ” Zornesfalte ” auf der Stirn. Oder nachts knirschen die Zähne und in den Ohren klingeln Ohrgeräusche ausgelöst durch körperliche Fehlhaltungen. Dieses Special beschäftigt sich mit der Feinarbeit an der Schädel- und Gesichtsmuskulatur. Es geht darum, heraus zu finden, wie sich durch minimale Muskelarbeit und kleinste Veränderungen in der Körperhaltung z.B. Kopfschmerzen vermindern oder ein Doppelkinn verschwinden kann. In der CANTIENICA®- Methode wird von Innen nach Außen gearbeitet. Wenn also Knochen, Muskeln und Sehnen am richtigen Ort sitzen, verändert das auch die Optik. – Ein langer Hals mit entspannter Muskulatur und einem schwerelosem Kopf fühlt sich leichter an und sieht besser aus als einer, der vom Gewicht des Kopfes zusammen gedrückt wird. Dieser Kurs zeigt Ihnen drei Stunden lang, wie Sie alte ( unbewusste ) Haltungs- und Bewegungs- Muster aufspüren und auflösen können. Die Übungen erfrischen im Alltag und zaubern eine erholte Ausstrahlung ins Gesicht, vermindern Falten. Damit die Übungen eine bestmögliche Wirkung erzielen können, empfiehlt es sich CANTIENICA- Vorerfahrungen mit zu bringen und das vorhergehende Special zum Thema ” Hände, Arme, Schulter, Nacken ” zu besuchen. Nach Absprache können Sie als Einstieg auch eine Einzelstunde bei mir buchen.

Das themenbezogene Special dauert 180 Min und kostet 85 €. TERMIN: Sonnabend, 21.03.2020
ZEIT: 08:45-12:15
ORT: Böckhstr.21, 10967 Berlin
ANMELDUNG unter KONTAKT

388a9284

Augentraining mit der CANTIENICA®-Methode. Anhand gezielter und effizienter Übungen lernen Sie:

  • Die Schädelknochen und Augenhöhlen kennen und zu „formen“
  • Augapfel und Sehnerv zu erspüren
  • Die Muskulatur der Augen und der Augenpartie zu kräftigen
  • Die Sehkraft zu verbessern
  • Als Nebenwirkung gibt es ein frisches Aussehen und weniger Falten! Vorkenntnisse der CANTIENICA®-Methode, wie z. B. Cantienica-Faceforming sind hilfreich, um während des 150 Minuten dauernden Specials die Übungen zielführend umzusetzen.

TERMIN: 09.05. 2020
ZEIT: 09:45-12:15
ORT: Böckhstr. 21, 10967 Berlin
ANMELDUNG unter  KONTAKT

start Lauf1W_388A9419

Laufen Joggen, Gehen, Treppensteigen – federleicht! Dieser CANTIENICA®- Workshop beschäftigt sich mit allen Formen des aufrechten Ganges. Das 3,5 Stunden dauernde Special richtet sich an alle Frauen UND Männer, die • sich ohne Gelenkschmerzen in den Füßen, Knien, Hüften oder Schultern bewegen möchten • nach der Entbindung wieder gern Joggen möchten, ohne das Gefühl zu haben, dass der Beckenboden bei jedem Schritt haltlos nach unten rutscht • Spaß und Freude an leichtfüßiger, schmerzfreier Bewegung haben Der Mensch ist von Natur aus ein “Bewegungstier”. Der Alltag sieht jedoch oft anders aus. Langes Sitzen am Rechner, arbeitsbedingtes Stehen oder eine gebückte Haltung fordern Ihren Tribut. – Die Kindern noch eigene Freude am Laufen, Springen, Gehen lässt mit zunehmendem Alter nach und Bewegung wird als anstrengend und schmerzhaft empfunden. In diesem Workshop erlernen Sie gelenkschonende Übungen, die sofort im Alltag anwendbar sind. Mit Hilfe von Gelenkrotationen, die im Kurs gezeigt werden, lernen Sie, die Schwerkraft „ zu Ihrer Freundin zu machen “, wie Benita Cantieni so schön sagt, indem Sie die Fliehkraft nutzen. So wird das Gewicht, das beim Laufen auf dem Boden aufsetzt durch die Bewegung um die Hälfte verringert, statt verdoppelt. Die Gelenke werden geschont, indem durch ökonomische Bewegungsabläufe, jegliche Reibung der Knochen aneinander vermieden wird. Wie bei jeder CANTIENICA®- Lektion beschäftigt sich auch dieser Workshop mit der Mobilisation aller Gelenke und der Kräftigung des Beckenbodens sowie der gesamten Tiefenmuskulatur. – Von Fuß bis Kopf! Alte bewegungseinschränkende Haltungsmuster werden analysiert und durch neue, schmerzfreie Geh- und Laufbewegungen ersetzt. Der Workshop am 18.5.19 findet zum Teil draußen statt, so dass das Neu erlernte Laufen und Gehen sofort in der Praxis erprobt werden kann. Mitzubringen sind: nicht zu weite Sportbekleidung, einfache Laufschuhe und rutschfeste Socken (für Drinnen)

Das themenbezogene Special dauert 180 Min und kostet 85 €.
TERMIN: Sonnabend, 18.5.2019
ZEIT: 8:45 -12:00
ORT: Böckhstr. 21, 10967 Berlin
ANMELDUNG unter KONTAKT

Cantienica_2012_GP_0980

Kannst Du vielleicht mal einen Cantienica- Fahrrad – Workshop anbieten? “
Ja, super Idee! Nicht selten treten Gelenkschmerzen ausgerechnet beim Fahrradfahren auf. – Oder der Rücken schmerzt und die Kniescheibe scheint sich zu „verhaken.“ Damit so etwas gar nicht erst passiert, werden zu Beginn dieses Workshops fahrradspezifische Übungen zum Thema optimale Beinachse trainiert. Wenn diese stimmt, erklärt es sich fast von selbst, wie es möglich ist, aus der Kraft des Beckenbodens in die Pedale zu treten. Sind die Hüftgelenke beweglich, der Beckenboden aktiv, fügt sich auch der Oberkörper dynamisch in den Bewegungsablauf mit ein.

Mit aufgespannter Körperhaltung von den Sohlen bis zu den Haarspitzen und tief vernetzter Muskulatur fährt es sich mit Leichtigkeit.

Sattel- und Lenkradhöhe tragen ebenfalls dazu bei, ob während oder nach einer Fahrradtour die Handgelenke und Rücken schmerzen oder nicht. Wer welches hat, kann gern entsprechendes Werkzeug mitbringen. Im zweiten, praktischen Teil des 3.5 h langen Workshops fahren wir in die Hasenheide, wo dann geschraubt und geübt werden kann. Mitzubringen sind: ein Fahrrad, nicht zu weite Sportbekleidung, rutschfeste Socken (für Drinnen)

Das themenbezogene Special dauert 180 Min und kostet 85 €.
TERMIN: Sonnabend, 22.08.2020
ZEIT: 9:30-13:00
ORT: Böckhstr. 21, 10967 Berlin
ANMELDUNG unter KONTAKT

20170719_120419

Dieser Themenkurs beschäftigt sich mit scheinbar aus dem “Nichts” auftretenden Knie- und Hüftproblemen. Oftmals sind Frauen und Männer betroffen, die jahrelang regelmäßig trainiert haben oder sogar aus dem Leistungssport kommen. Der 2,5-Stunden dauernde Kurs richtet sich an Neulinge als Einstieg in die Cantienica®-Methode oder an Interessierte, die etwas über das Zusammenspiel von der optimalen Ausrichtung der Knochen und der Auswirkung auf die gesamte Körperhaltung erfahren möchten. Schmerzen die Füße, Knie und Hüftgelenke, liegt das oftmals an einer aus dem Lot geratenen Beinachse. Wird diese optimiert, können Fußdeformationen, Beschwerden in der Achillessehne, O- und X-Beine, Knie- und Hüftbeschwerden ausheilen. Es werden Übungen gezeigt, die alle Beingelenke, stützend stabilisieren, ohne sie zu belasten. Wie in jeder Cantienica®-Stunde wird auch in diesem Kurs die gesamte Tiefenmuskulatur miteinander vernetzt und gekräftigt.

Der Workshop dauert 150 Min und kostet 75 €.
TERMIN: Sonnabend
Zeit: 9:45 – 12:15
ORT: Böckhstr. 21, 10967 Berlin
ANMELDUNG unter KONTAKT

Jetzt Training buchen

Buchen Sie jetzt Ihr CANTIENICA®-Training und erziehlen Sie in kurzer Zeit sichtbare Erfolge. Ob Online-Training oder vor Ort – Entscheiden Sie jetzt und stärken Sie nachhaltig Ihren gesamten Körper.