CANTIENICA®-TRAINING BERLIN KREUZBERG / NEUKÖLLN Christiane Klatt

CANTIENICA®- Rückentraining

… Wie es Benita Cantieni, die Entwicklerin der CANTIENICA®– Methode so schön formuliert: “ Der Mensch ist der Baum und nicht der Apfel! „

Die sichtbaren Erfolge an den Menschen, die nach der Methode trainieren, sind der lebendige Beweis dafür, dass der Mensch im Alter nicht „schrumpfen“ muss. Im Gegenteil.  

Durch die optimale Ausrichtung der Knochen des gesamten Skeletts wird die Wirbelsäule zwischen Beckenbodenmuskulatur und dem höchsten Punkt am Kopf mit Hilfe therapeutisch präziser Anleitungen bewusst zu Ihrer ursprünglichen Länge aufgespannt.

Alle Gelenke werden entlastet. Auch Bandscheiben und Nerven profitieren von dem entstandenen Raum. Kein Knorpel drückt auf den anderen, Knochen reiben nicht mehr aneinander. Die autochthone Rückenmuskulatur, die die Wirbelsäule schützt und stützt kann Ihrer Aufgabe wieder nachkommen. Die in jede Übung integrierte dreidimensionale Mobilisation sorgt auch bei schwerer Arthrose für erhebliche Entlastung bis hin zu beschwerdefreier Bewegung. Skoliosen können sich sichtbar zurückbilden.

Ziel der CANTIENICA®- Methode ist es, eine Gebrauchsannleitung für den Körper zu vermitteln, als Hilfe zur Selbstheilung.

 CANTIENICA®- Das Rückenprogramm wirkt präventiv und hilft erfolgreich bei chronischen und akuten Beschwerden, wie